Feenfeuer Schamanismus

Feenfeuer Schamanismus

Ich biete Rituale, Beratungen, schamanische Sitzungen und Divinationen an. In manchen Lebenslagen kann eine schamanische Hilfestellung sinnvoll sein. Gerne helfe ich Ihnen bei Ihrem Anliegen oder bei Fragen weiter. Nutzen Sie dafür einfach das Kontaktformular Sitzung

Ich nenne meine Arbeit mittlerweile „Feenschamanismus“ oder "Feenfeuer Schamanismus", weil dieses Wort am besten passt. Der Ausdruck existiert teilweise auf den britischen Inseln („Faery Shaman“) und hat seine Wurzeln in der Kräutermagie, Elementmagie und dem „Faery-Doctoring“ , das im 17./18. Jahrhundert auf Irland existierte. Die Grundsäulen des Feenschamanismus bestehen aus den Künsten, die vom Feenvolk ausgeführt werden: Musik, Arbeit mit den Kräften der Natur (Pflanzen, Elemente) und Kunst, die im eigentlichen Sinne auch Magie ist, weil sie Welten öffnet.

Die Feenmusik ist magische Musik. Sie kann heilen, verfluchen, zum Weinen und zum Lachen bringen. Sie ruft Geister herbei und versetzt in Trance. Während der schamanischen Sitzungen spiele ich sie, um meine Verbündeten zu rufen, den Klienten zu öffnen oder ihm Kräfte zu vermitteln, die ihm in der jetzigen Situation helfen.

Kräutermagie

Räucherungen und Pflanzenessenzen sind ebenfalls ein integraler Bestandteil des Feenschamanismus. Jede Pflanze hat einen Geist, der bestimmte Charakterzüge besitzt und dem Klienten bei Problemen helfen kann. Manche Pflanzen helfen mir z.B. beim Entfernen schädlicher Wesen aus dem Klienten, während andere bestimmte Entwicklungen anschubsen oder Seelenteile zurückholen können. Die Pflanzenkraft kann mit Hilfe der Essenz (als Spray) oder der Räucherung des Klienten seine Kraft entfalten. In manchen Fällen verwende ich auch Kräuterbäder oder Waschungen.

Meine Zeichnungen von Naturgeistern sind keine gewöhnlichen Bilder, sondern Tore zu ihrer Welt. Das heißt: sie können über diesen Kanal wirken, aber sich auch die Menschenwelt anschauen. Diese Arbeit fällt für mich unter meinen Auftrag, die Beziehung zwischen der Menschen-und der Feenwelt wiederherzustellen. Aufträge für Bilder nehme ich sehr selten entgegen, weil ich nur zum Zeichenstift greife, wenn es der Naturgeist auch freiwillig möchte.

Schamanische Exkursionen "Feenwaldzauber"

Unter „Feenwaldzauber“ sind Exkursionen in den Wald oder in die Natur zu verstehen, bei denen Kontakt zu Naturgeistern, die den Beteiligten hilfreiche Impulse vermitteln können, hergestellt werden. Sehen Sie bitte unter "Seminare".

Feenmesse

Die Feenmesse ist ein groß angelegtes Ritual zur Versöhnung zwischen der Menschen – und Feenwelt (siehe entsprechende Seite) Im Gegensatz zu den typischen Klischees von Feen ist meine Arbeit sowohl hell als auch dunkel. Ich lade sowohl die Lichtelfen als auch die der dunklen Jahreszeit ein, da auch ihre Arbeit manchmal erforderlich ist und es heutzutage wichtig ist, Ausgleich zwischen den freundlichen und „düsteren“ Kräften anzustreben.

Die schamanische Sitzung

Im Prinzip eignet sich eine schamanische Sitzung für alle Lebenslagen und Probleme, wenn man den Gedanken an eine Geisterwelt zulässt. Alles hat einen Geist, und Schamanismus ist eine sehr gute Möglichkeit, mit dem Geist hinter einer Sache umzugehen. Das kann sich auf gesundheitliche, soziale und (aber nicht immer!) psychische Probleme beziehen. Ich zähle nun einige Punkte auf, für die eine schamanische Sitzung geeignet ist:

Kartenlegungen

Oft kombiniere ich die schamanische Sitzung mit den Faery Oracle, da das Feenvolk mir über die Karten sehr schnell oft sehr präzise und klare Ansagen zum Zustand des Klienten zukommen lässt, so dass ich dann meist weiß, in welche Richtung weiter zu arbeiten ist.

Orakel

Hier noch einige Sätze in eigener Sache: die Feen sind sehr direkt und halten nichts hinter dem Berg. Es werden auch Dinge gesagt werden, die man als Klient nicht gerne hört. Auch im Verlauf der weiteren Sitzung werden konkrete Handlungsanweisungen zur Veränderung der eigenen Lebensumstände kommen, oder die Geister geben Hausaufgaben auf. Wenn sie diese Vorgehensweises nicht wollen, gehen Sie bitte zu einem anderen Kollegen.

Kostenpunkt:

Die schamanische Sitzung kostet pro Stunde 60 Euro. Pro zusätzlicher Viertelstunde werden 15 Euro hinzu gerechnet.

Kontakt

Wenn Sie interessiert sind, schicken Sie mir bitte eine Anfrage.

Wichtig:

Es gilt das Heilpraktikergesetz (siehe Impressum).Ich ziehe fallweise diagnostische Methoden aus dem Bereich der Naturheilkunde und Medizin heran und schlage diesbezügliche Therapien vor bzw. verweise ggf. an einen Arzt weiter. Bitte sehen Sie sich diesbezüglich auch auf der Website meiner Naturheilpraxis um. Die reine schamanische Sitzung und ähnliche Methoden arbeiten auf einer spirituellen Ebene. Heilsversprechen werden nicht gegeben.

Ich behandle grundsätzlich keine Personen mit psychiatrischen Erkrankungen (zu nennen sind schwere Depressionen und Erkrankungen des schizophrenen Formenkreises). Eine schamanische Behandlung ersetzt keine Psychotherapie.