Feenfeuer Schamanismus

Schamanische Seminare und Veranstaltungen

Schamanischer Basiskurs

In diesem Kurs wird Ihnen die „Harner-Methode“ vermittelt. Michael Harner, ein Anthropologe, entwickelte in den 70er und 80er Jahren des letzten Jahrhunderts Techniken, mit denen auch der „moderne westliche Mensch“ in der Lage ist, den „Seelenflug“ des Schamanen durchzuführen. Mit Hilfe eines monotonen Trommelschlages wird eine leichte Trance induziert, in der ein Kontakt zu den „klassischen“ Verbündeten des Schamanen wie z.B. Tiergeistern hergestellt werden kann. Diese Kontakte finden in der „nicht-alltäglichen Wirklichkeit“ oder der „Anderswelt“ statt. Ich vergleiche die Art der Vorgehensweise, die ich dabei vermittle, immer als „Türe in der Wand“ (nach den „Doors of Perception“ von Aldous Huxley), durch die man zur „anderen Seite durchbricht“.

Die Verbündeten dieser nicht-alltäglichen Wirklichkeit sind diejenigen, die einem mit Rat und Tat zu Seite stehen und Wissen vermitteln. Darum ist ein schöner Nebeneffekt schamanischer Arbeit die Übernahme von Eigenverantwortung und die Unabhängigkeit von Gurus oder esoterischen Lehrern.

Themen des Kurses:

Naturzauber und Elbenkraut

Elfen sind Naturgeister, damit ist auch logisch, dass sie uns viel im Umgang mit dieser beibringen können und wollen – so der Mensch denn zuhört. Die Seminare aus der Reihe „Naturmagie“ helfen Ihnen, wieder auf eine neue, ungewöhnliche Art mit der umgebenden Natur in Verbindung zu treten und dabei zu erfahren, dass zum Beispiel Pflanzen nicht nur „tumbes Gemüse“ sind, sondern einen eigenen Geist, eine eigene Intelligenz haben und in der Lage sind, zu kommunizieren. Alles ist beseelt.

Voraussetzungen: Besuch des schamanischen Basiskurses bei mir oder einem anderen Anbieter, guter und regelmäßiger Kontakt zum Krafttier und Lehrer. Die Seminarreihe umfasst folgende Bereiche:

Seminar Feenwege

Wissen Sie, warum die Elfen und ihre Magie den Menschen so sehr faszinieren? Es sind ihre Schönheit, ihre unbändige Kraft und Lebensfreude, was man eigentlich als DIE Kraft der Natur (Hildegard von Bingen bezeichnete - die „Grüne Kraft“). In den „Feenwegen“ bekommen Sie das notwendige Rüstzeug, um selber „in die Hügel“ gehen und mit den Naturgeistern kommunizieren zu können.

Themen des Kurses:

Voraussetzungen: Besuch des schamanischen Basiskurses bei mir oder einem anderen Anbieter, guter und regelmäßiger Kontakt zum Krafttier und Lehrer

Bitte bei allen Kursen mitbringen:

Grundsätzliches, Teilnehmerzahl und Ablauf:

Jedes Wochenende kostet ohne Verpflegung und Übernachtung 200 Euro. Nach der Anmeldung bitte 50 % des Betrages (also 100 Euro) per PayPal oder Überweisung anzahlen. Der Rest wird dann vor Ort in bar bezahlt. Erst mit der Anzahlung der 50 Prozent gilt die Teilnahme als verbindlich.

Ab 5 verbindlich angemeldeten Teilnehmern findet ein Workshop statt. Die Höchstzahl sind in der Naturheilpraxis Riemerschmid 10 Personen. Wird die Veranstaltung in anderen Räumen oder im Rahmen anderer Veranstaltungen abgehalten, sollten mindestens 10 Personen angemeldet sein. Mögliche Termine stehen unten im Veranstaltungskalender. Beginn ist in der Regel an einem Samstag um 10.30 Uhr (Ende um ca. 18.00 Uhr), das Seminar endet am Sonntag um etwa 17.00 Uhr.

Anfragen bitte telefonisch oder per E-Mail an: Elfking@feenmesse.de.

Mit der Überweisung gilt die Teilnahme als verbindlich. Sagt der Teilnehmer spätestens eine Woche vor Beginn des Seminars ab, wird das Geld zurück überwiesen. Bei späterer Absage wird das Geld nicht zurückerstattet.

Interessiert? Dann nehmen Sie bitte Kontakt mit mir auf!

Seminar-und Veranstaltungstermine:

Monat Datum Art Thema Ort
Dezember 2017 1. Dezember, 19.00 Uhr bis ca. 22.00 Uhr Trommelkreis Schamanischer Trommelabend und Arbeitskreis Heilpraxis Riemerschmid
Januar 2018 27.-28. Januar, jeweils von 10.30 Uhr bis 18.00 Uhr Schamanischer Basiskurs Schamanische Reisetechnik, Kontakt zu Krafttier und Lehrer Heilpraxis Riemerschmid